Sonntag, 26.09.2021 21:48 Uhr

Betten Reiter Flagshipstore in Vösendorf

Verantwortlicher Autor: Schura Euller Cook Wien, 08.05.2021, 10:03 Uhr
Presse-Ressort von: Dr.Schura Euller Cook Bericht 6192x gelesen
Di Peter Hildebrand
Di Peter Hildebrand  Bild: Schura Euller Cook

Wien [ENA] Trotz einer Steigerung im Online-Geschäft um 400%, eröffnet Betten Reiter am 11.März 2021 am Nordring in Vösendorf, einen der modernsten Flagshipstores für Heimtextilien Europas. Auf 2.250 Quadratmeter Verkaufsfläche in freundlicher Holzoptik, findet sich nicht nur das bekannte Sortiment.

Auch eine Erlebniswelt zum Thema Nachhaltigkeit, Schlafen, Wohnen und Farbe ist Teil des Konzepts. Damit bietet der Flagshipstore für den Besucher mehr als nur die hastige Suche nach dem begehrten Produkt. Mit einem Erlebnisturm, Selfie Corner, Schlafstudio oder Indoor Kinderspielplatz macht Betten Reiter den Einkaufstag zu einem Ausflug der besonderen Art. Schon allein das Schlafstudio ist sehenswert. 14 Doppelbetten zum Probeliegen, eine Inszenierung mit Sternenhimmel, ausgesuchte Beleuchtung und der Einsatz von Musik und Düften inspirieren zu einem traumhaften Schlaferlebnis. Schlafstörungen sind nämlich heute für viele Menschen ein ernstes Problem. Mitarbeiterinnen sind deshalb oft geschulte Schlaf-und Gesunder Rücken Beraterinnen.

Betten Reiter verwendet die neueste Technologie in Sachen Schlafforschung und in der Ergo Sleep Kabine kann angeblich mittels digitaler Schlafanalyse die Schlaf-DNA gemessen und daraus ein individuelles Schlafsystem aus Matratze und Lattenrost zusammengestellt werden. Auch die Sehnsucht nach Cocooning, das Zurückziehen in die Privatsphäre und der Wusch nach einem gemütlichen Zuhause ist für Betten Reiter ein wichtiges Kundenanliegen. Dieser Trend zeigte sich während der Coronakrise z.B im zunehmenden Verkauf von schöner Bettwäsche. Umsätze sind zwar im Corona-Jahr um 9% auf 74 Millionen Euro gesunken, aber eine kontinuierliche Cashflowfinanzierung hat das oberösterreichische Familienunternehmen vor Liquiditätsproblemen bewahrt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.